Aktuell | Aktion | Suche | Impressum
20.11.2009 | Berliner Zeitung | Langer Prozess um die Krawallnacht im Mai

[...]  „Das Jugendgefängnis ist eine Katastrophe für das weitere Leben der beiden.“ Die Verteidigung plädiert im Prozess auf Freispruch. „Doch auch wenn sie freigesprochen werden, ist die Zeit im Gefängnis unwiederbringlich“, sagt Clemm. Am Dienstag hatte die Strafkammer entschieden, den Angeklagten, die seit dem 1. Mai in Untersuchungshaft sitzen, keine Haftverschonung zu gewähren, weil dringender Tatverdacht und Fluchtgefahr bestehen. [...]
[Artikel in PDF]
[Artikel online]

21.11.2009 | Berliner Zeitung | Richter im 1.-Mai-Prozess machen weiter

[...] Die 39. Strafkammer wies Befangenheitsanträge der Verteidigung als unbegründet zurück, sagte eine Gerichtssprecherin am Freitag. [...]
[Artikel in PDF]
[Artikel online]

plakat


 DER HAFTBEFEHL GEGEN YUNUS UND RIGO WURDE AM 17.12. AUFGEHOBEN!  

Der Unterstützerkreis dankt allen, die sich für Yunus und Rigo engagiert haben - den Verteidigern, den Schülerinnen und Schülern, den Lehrerinnen und Lehrern, den vielen Bürgerinnen und Bürgern aus allen Altersschichten.  

[mehr]


  DISKUSSION "Ende gut. Alles gut?" Reflexionen über eine Prozess-Farce 

Waldorfschule Mitte, 30.01.2010 um 19:00 Uhr 

[mehr]

[alle Aktionen]

 

 POLITISCHE PROZESSE

In Berliner Gerichten häufen sich Prozesse, die kontrovers diskutiert werden. [mehr]

 

 BOOKMARKS

waldorf.net

holger-niederhausen.de

themen der zeit

derFreitag

chris

annalist

utopia: berthild lorenz

JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs