Aktuell | Aktion | Suche | Impressum
08.09.2009 | BZ | 1. Mai: Zeuge belastet die Angeklagten

[...] Im Prozess vor dem Landgericht gab der als Zeuge gehörte 38-jährige Polizeibeamte an, die beiden Personen nach dem Wurf durchgehend beobachtet zu haben, „soweit es möglich war“. [...]

(Anmerkung von yunus-rigo-prozess.de: bitte auf die Uhrzeit achten, die Befragung des Zeugen fing zur Veröffentlichung des Artikels gerade erst an, der Prozess wurde gegen 17:00 Uhr unterbrochen) [...] 
[Artikel als PDF] [Artikel in HTML] [Artikel Online]

08.09.2009 | www.pr-inside.com - Berlin (ddp-dnb) | «Ich sah, wie ein Feuerschweif durch die Luft flog»

[...]  Kurz danach habe er die beiden Angeklagten bemerkt, die «leicht gebeugt» einander gegenüberstanden hätten. Sie seien ihm aufgefallen, weil «sie gleich bekleidet waren wie die Vierergruppe», führte der Beamte an. Er habe jedoch weder ihre Gesichter gesehen noch, «was sie machten». [...]
[Artikel online] [Artikel als PDF] [Artikel in HTML]

08.09.2009 | Tagesspiegel | Mai-Randale in Kreuzberg: Polizist belastet Schüler

[...] „Gleichzeitig mit dem Feuerschweif stand eine weibliche Person in Flammen“, die von Passanten gelöscht worden sei. Die Angeklagten seien in eine Menschenmenge reingelaufen, er selbst sei mit zwei weiteren Polizisten „hinterher“, sagte der Beamte. [...]

(Anmerkung von yunus-rigo-prozess.de: bitte auf die Uhrzeit achten, die Befragung des Zeugen war zur Veröffentlichung des Artikels noch im vollen Gange, der Prozess wurde gegen 17:00 Uhr unterbrochen) [...]
 [Artikel als PDF] [Artikel in HTML] [Artikel Online]

08.09.2009 | taz | Schüler belastet

[...]  Die Verteidigung kritisierte die Aussagen des Polizisten. Der 38-jährige Beamte erklärte, die Gesichter der Täter nicht gesehen, die Werfer aber bis zur Verhaftung verfolgt zu haben. [...] Die Verteidigung monierte zudem, dass es mehrere Minuten gedauert haben soll, bis die Verdächtigen nach der Tat festgenommen wurden - obwohl nach Aussage des Beamten der Tatort nur rund 20 Meter von der Polizeikette entfernt lag. [...]
[Artikel als PDF] [Artikel in HTML] [Artikel Online]

09.09.2009 | Berliner Zeitung | Die geschulten Augen eines Polizisten

[...]  Die Handschuhe lagen bei der Festnahme auf der Straße. Die Ermittler glauben, dass die Schüler sie weggeworfen haben. Diese wiederum sagen, dass die Handschuhe ihnen nicht gehörten. Die beiden sind nach dem Wurf des Brandsatzes auch nicht weggerannt, sondern nur "sehr zügig gelaufen", wie Polizist Andreas K. sagte. Und sie liefen merkwürdigerweise direkt auf eine dichte Polizeikette zu [...]
[Artikel als PDF] [Artikel in HTML] [Artikel Online]

plakat


 DER HAFTBEFEHL GEGEN YUNUS UND RIGO WURDE AM 17.12. AUFGEHOBEN!  

Der Unterstützerkreis dankt allen, die sich für Yunus und Rigo engagiert haben - den Verteidigern, den Schülerinnen und Schülern, den Lehrerinnen und Lehrern, den vielen Bürgerinnen und Bürgern aus allen Altersschichten.  

[mehr]


  DISKUSSION "Ende gut. Alles gut?" Reflexionen über eine Prozess-Farce 

Waldorfschule Mitte, 30.01.2010 um 19:00 Uhr 

[mehr]

[alle Aktionen]

 

 POLITISCHE PROZESSE

In Berliner Gerichten häufen sich Prozesse, die kontrovers diskutiert werden. [mehr]

 

 BOOKMARKS

waldorf.net

holger-niederhausen.de

themen der zeit

derFreitag

chris

annalist

utopia: berthild lorenz

JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs