Aktuell | Aktion | Suche | Impressum
Prozessbeobachtung

Die hier veröffentlichten Berichte sind eine Zusammenfassung der uns zugesandten Prozessbeobachtungen. Es ist bei der Bewertung der Berichte zu beachten, dass die Beobachter keine Akteneinsicht haben und die Berichte aus Notizen und der Erinnerung schrieben werden. Auch stammen sie aus der Feder unterschiedlicher Autoren. Aus dem Vergleich mit den Pressestimmen kann sich jeder ein Bild über die Zuverläsigkeit unserer Breichte machen.

Wir halten es für wichtig, den tatsächlichen Verlauf im Gerichtssaal für die interessierte Öffentlichkeit zu skizzieren. Wer einen Überblick sucht, sei auf die Presse zum Prozessauftakt am 1.9. verwiesen. Schon seit dem 1. Verhandlungstag sind die Fronten klar...

Viele der verlinkten Artikel beginnen mit einem Summary, je nach Ausrichtung des jeweiligen Presseblattes. Deshalb wird hier darauf verzichtet.

Der Prozess findet vor der 7. großen Strafkammer am Landgericht Berlin, Turmstraße 91 statt.

Die Fakten sollen für sich sprechen.

 So können auch die, für die der Saal zu klein war, dabei sein.

plakat


 DER HAFTBEFEHL GEGEN YUNUS UND RIGO WURDE AM 17.12. AUFGEHOBEN!  

Der Unterstützerkreis dankt allen, die sich für Yunus und Rigo engagiert haben - den Verteidigern, den Schülerinnen und Schülern, den Lehrerinnen und Lehrern, den vielen Bürgerinnen und Bürgern aus allen Altersschichten.  

[mehr]


  DISKUSSION "Ende gut. Alles gut?" Reflexionen über eine Prozess-Farce 

Waldorfschule Mitte, 30.01.2010 um 19:00 Uhr 

[mehr]

[alle Aktionen]

 

 POLITISCHE PROZESSE

In Berliner Gerichten häufen sich Prozesse, die kontrovers diskutiert werden. [mehr]

 

 BOOKMARKS

waldorf.net

holger-niederhausen.de

themen der zeit

derFreitag

chris

annalist

utopia: berthild lorenz

JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs