Aktuell | Aktion | Suche | Impressum
Aktuelles aus der Presse zum Thema Demonstration, parallele Prozesse, Polizeiwillkür und Gewalt

Morgenpost, "Autonome Gruppe" bedroht Berliner Staatsanwalt | 01.10.2009

Nun auch die Morgenpost mit den Details zu den in BZ und BILD veröffentlichten Meldungen (siehe Stellungnahme unter "Statements")

[mehr]

 

taz, Alexandra R. vor Gericht, Brennender Opel | 30.09.2009

Vor dem Amtsgericht Berlin beginnt das Verfahren gegen eine mutmaßliche Autozünderin. Die Beweislage ist äußerst dünn, sagt die Verteidigung. Die Angeklagte sitzt seit Monaten in Haft. Auch hier geht es mehr um generalpräventive Abschreckung als um handfeste Beweise.

[mehr]

 

BZ+BILD, Hass-Aufruf gegen Berliner Staatsanwalt | 30.09.2009

Die Boulevardpresse bereitet die Fortsetzung des Prozesses am 06.10. vor.

Der Prozess gegen Yunus K. und Rigo B. wird im Gerichtssaal geführt und entschieden. Wir hoffen, dass das so bleibt. (siehe Stellungnahme unter "Statements")

[mehr]

 

Berliner Morgenpost, Rückschlag in den Ermittlungen gegen Brandstifter | 29.09.2009

Rückschlag für die Berliner Polizei: Einer von vier Verdächtigen, die in den vergangenen Monaten wegen des Verdachts festgenommen wurden, Autos in Brand gesetzt zu haben, ist wieder auf freiem Fuß. Ein schlechtes Omen auch für den heute begonnenen Prozess gegen eine andere mutmaßliche Brandstifterin?

[mehr]

 

www.fr-online.de, Anwalt sieht Verdunklungsgefahr | 24.09.2009

In diversen Artikeln berichtet die Frankfurter Rundschau über die Ermittlungen gegen die Berliner Prügel Polizisten vom 12.09.2009: RA Eisenberg fordert den Berliner Polizeipräsidenten Dieter Glietsch auf, "auf den Pfad des Rechtsstaats" zurückzukehren. Das wünschen sich die Prozessbeobachter des Prozesses gegen Yunus und Rigo auch!

[mehr]

 

Treffer 31 bis 35 von 48

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

plakat


 DER HAFTBEFEHL GEGEN YUNUS UND RIGO WURDE AM 17.12. AUFGEHOBEN!  

Der Unterstützerkreis dankt allen, die sich für Yunus und Rigo engagiert haben - den Verteidigern, den Schülerinnen und Schülern, den Lehrerinnen und Lehrern, den vielen Bürgerinnen und Bürgern aus allen Altersschichten.  

[mehr]


  DISKUSSION "Ende gut. Alles gut?" Reflexionen über eine Prozess-Farce 

Waldorfschule Mitte, 30.01.2010 um 19:00 Uhr 

[mehr]

[alle Aktionen]

 

 POLITISCHE PROZESSE

In Berliner Gerichten häufen sich Prozesse, die kontrovers diskutiert werden. [mehr]

 

 BOOKMARKS

waldorf.net

holger-niederhausen.de

themen der zeit

derFreitag

chris

annalist

utopia: berthild lorenz

JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs