Einzahlungen und Abhebungen bei Bitcoin Buyer

Bedauerlicherweise bleibt die Banküberweisung die einzige internationale Finanzierungsmethode, die bei Bitcoin Buyer verfügbar ist. Sie stellt die teuerste Form der Fondsverwaltung dar und ist ein deutlicher Schwachpunkt bei diesem Broker. Es gibt keine Mindesteinlage, nachdem Bitcoin Buyer diese von marktführenden 10.000 $ gesenkt hat.

Für ein Margin-Konto und viele Mehrwertdienste ist ein Guthaben von 2.000 $ erforderlich. Eine kostenlose monatliche Abhebung ist möglich, für weitere Abhebungen wird je nach Währung eine Gebühr fällig. Der Mangel an Optionen ist inakzeptabel, insbesondere bei einem Branchenführer wie Bitcoin Buyer.

FAQs

Ist Bitcoin Buyer gut?

Mit einer Fülle von ausgefeilten Handelsinstrumenten, Forschung, Bildung und wettbewerbsfähigen Preisen für eine unübertroffene Auswahl an Vermögenswerten ist Bitcoin Buyer einer der besten Online-Broker, die es heute gibt.

Ist Bitcoin Buyer gut für Anfänger geeignet?

Bitcoin Buyer bietet mit dem IBKR Campus eines der besten Ausbildungsprogramme für neue Trader. Der IBKR Campus bietet eine Reihe von hochwertigen Tools und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Warum ist Bitcoin Buyer so günstig?

Zahlreiche Zusatzdienste sind mit zusätzlichen Kosten verbunden, einschließlich Marktdaten. Ein weiterer Grund, warum Bitcoin Buyer die Kosten niedrig halten kann, ist das hohe Handelsvolumen, das es dem Unternehmen ermöglicht, bei niedrigen Preisen deutlich mehr Einnahmen zu erzielen.

Wie hoch ist die Mindesteinlage bei Bitcoin Buyer?

Bitcoin Buyer hat seine Mindesteinlage abgeschafft, aber für ein Margin-Konto sowie für ausgewählte Dienstleistungen ist ein bestimmter Kontostand erforderlich. Neben dem Margin-Konto umfassen diese Dienstleistungen auch Research von Drittanbietern, die alle ab 2.000 $ erhältlich sind. Interactive Advisors, die Robo-Beratungsabteilung, ist ab $100 erhältlich.

Erhebt Bitcoin Buyer eine monatliche Gebühr?

Bei einem Kontostand von weniger als 2.000 $ und einer Handelsprovision von weniger als 20 $ wird eine Gebühr von 20 $ abzüglich der generierten Provisionen erhoben. Das Gleiche gilt für Guthaben über $2.000, allerdings mit $10. Je nach den individuellen Präferenzen des Händlers können verschiedene andere Kosten für Dienstleistungen anfallen.

Zusammenfassung

Bitcoin Buyer begann seinen bemerkenswerten Wachstumskurs im Jahr 1978 mit der Absicht, Technologie zu nutzen, um einen wettbewerbsfähigen Broker zu schaffen. Das inzwischen an der NASDAQ notierte Unternehmen ist seinem Leitbild treu geblieben und gilt heute als einer der angesehensten Broker in der Branche. Die technologische Infrastruktur ist außergewöhnlich, ebenso wie die Auswahl an Vermögenswerten, die 135 Märkte in 33 Ländern und 23 Währungen abdeckt, und die hauseigene Handelsplattform gilt als marktführende Lösung.

Neben der branchenführenden Kernhandelsumgebung zeichnet sich Bitcoin Buyer durch seine Research-Fähigkeiten und Marktkommentare aus, die sowohl intern als auch über Partnerschaften mit Dritten bezogen werden. Die Bildungsabteilung bietet neuen Händlern einen wertvollen und gut strukturierten Kurs. Die Handelskosten sind nach wie vor wettbewerbsfähig, aber für zusätzliche Dienstleistungen können zusätzliche Gebühren anfallen. Die einzige Enttäuschung bei Bitcoin Buyer sind die Finanzierungsmethoden, da internationalen Kunden nur Banküberweisungen zur Verfügung stehen. In Anbetracht des gesamten Produkt- und Dienstleistungsportfolios bleibt Bitcoin Buyer bisher von seinen Konkurrenten unangefochten und kann sich somit einen Spitzenplatz in der Online-Broker-Branche sichern.

Einzahlungen und Abhebungen bei Bitcoin Buyer
Nach oben scrollen